Image

Ein Video was JEDER sich in Ruhe anschauen sollte:

Lieber Leser:

Nimm dir die erforderliche Zeit, diesen gesamten Text zu lesen und

sinne darüber nach,

dann bilde dir DEINE Meinung.

Meine Antwort hierauf:

KEINE ÄNGSTE SCHÜREN...aber sich zu HELFEN wissen!!!

Energetische Reinigung ist wichtiger denn je zuvor:

Wie möglich??? HIER

ABSCHAFFUNG DES BARGELDES, JJK

Essay 

„Schweden schafft das Bargeld völlig ab. 
In den Bankfilialen werden Münzen und Scheine weder 
ausgezahlt noch entgegengenommen. Selbst Busfahrer nehmen 
kein Bargeld mehr. In Italien sind Bargeldgeschäfte von mehr 
als 1000 Euro bereits verboten. In Griechenland liegt die Grenze 
bei 1500 Euro, in Spanien bei 2500 Euro und in Frankreich bei 
3000 Euro. Im deutschen Handel werden Karten-Lesgeräte von 
derzeit 35.000 auf 300.000 aufgestockt. In den USA, dem 
Mutterland der größten Kreditkartenunternehmen (Visa, 
Masercard, Diners etc.), werden keine 100-Dollar-Noten 
mehr gedruckt.“ Dr. Tassilo Wallentin in „OFFEN GESAGT“ 
Kronen Zeitung 1.6.2014
 
Worum geht es tatsächlich?
 
1.) Die absolute Kontrolle einer Elite über jede Finanztransaktion 
der Menschen!  
Bedeutet: Der gläserne Mensch und der totale Überwachungsstaat.
2.) Den direkten Zugriff diese Eliten auf unsere Konten! 
Bedeutet: Je nach Belieben, Kontosperren (z.B. bei Regimekritiker, 
„Terroristen“) veranlassen zu können.
3.) Ende der Schuldenkriese, da der Staat das Geld, 
per Anlassgesetzgebung, über die Nacht vom Konto 
seiner Bürger abziehen,heißt: es stehlen kann. 
 
Aktuell denkt die Europäische Zentralbank (EZB)   
laut Vizepräsident Vítor Constâncio über die Abschaffung 
des 500-Euro-Scheins nach. Für Constâncio sei dies  
„sicher eine Diskussion wert“, das heißt wohl im Klartext:
Das Gaunerstück, die Geldnoten ganz abzuschaffen wird bereits 
inszeniert, und da bietet sich der 500 Euroschein, natürlich unter 
dem Vorwand der Fälschungskriminalität Einhalt zu gebieten, 
perfekt an, denn die meisten EU-Bürger haben diese Banknote 
selten in der Brieftasche und viele kennen diese wohl nur vom 
Hörensagen.
 
Was steckt also dahinter, so man noch tiefer blickt 
und die nächste Schicht in diesen Polit-Abgrund freilegt? 
Was ist das eigentliche Ziel, dem im ersten Schritt die  
 „Abschaffung des Bargeldes“ vorausgeht? 
 
Es ist die totale Kontrolle der Menschheit und die Reduzierung 
der Weltbevölkerung mittels implantierten RFID-Chip!
 
RFID-Chip ersetzt Bargeld
Das Ersetzen des Bargeldes durch Kreditkarten ist nur 
ein Puzzelstück im großen und verkommenen Spiel der 
Eliten mit dem Leben der meist völlig ahnungslosen Menschen. 
Dahin geht die eigentliche Reise und die USA geben Tempo für 
dieses Verbrechen vor und bestimmen das Procedere.
 
Der RFID (Radio Frequenz Identifikation) Mikrochip wird 
per Injektion unter die Haut implantiert und ist nur sehr 
schwer zu entfernen.
Das ehrgeizige Ziel der Obama-Administration, 
bis zum 23. März 2013 alle US-Bürger zu verchippen, 
ist zwar deutlich gescheitert, vom Tisch, ist diese NWO-Agenda 
zur absoluten Überwachung und zur Reduktion der Weltbevölkerung 
allerdings noch lange nicht. Längst schon gibt es in den USA und
in Großbritannien „verchippte Gemeinden“, Bürger, die mit dieser 
Implantat-Technologie leben.
 
Auch Obamas Gesundheitsreform (Health Care)
können nur jene Menschen nutzen, die bereit sind, 
sich den RFID-Chip unter die Haut implantieren zu lassen. 
 
Genauso wenig wie über die stets länger werdende 
Todesliste des Präsidenten, Menschen, die auf direkten 
Befehl Obamas mittels Killerdrohnen tagtäglich ermordet 
werden, berichtet wird, so sparen die MM-Medien auch 
diese RFID-Leit(d)-Agenda der Eliten, gezielt aus.
 
Dieser Chip enthält alle Informationen eines Menschen 
(Personalien, Gesundheitsdaten, Bank- und Kreditkartenfunktion) 
und soll in Zukunft jede Karte ersetzen und den bargeldlosen 
Einkauf zu einem Kinderspiel machen; einfach Hand zum Scanner 
halten und weitergehen.
Um den Menschen die Verchippung schmackhaft zu machen, 
wird mit einem VIP-Status geworben. So gibt es etwa in England 
Menschen, die aufgrund des Mikrochips einen VIP-Status in einem 
Club genießen und sich nie mehr um Karten oder zum Bezahlen 
eines Drinks anstellen müssen. Das ist bereits REALITÄT!
 
Neben der Tatsache, dass solch eine Verchippung einen 
ungeheuerlichen Eingriff in die Freiheit der Menschen bedeutet, 
wird uns zusätzlich verschwiegen, dass dieser Mikrochip von außen 
bespielbar ist.
Das heißt, es können absolut tödliche elektromagnetische Felder, 
auf die der Menschen keinen Einfluss hat, erzeugt werden.
In Zeiten des NSA-Skandals, der uns die Spitze der bereits 
intakten globalen und totalen Überwachung der Menschen 
enthüllt hat – ein Kinderspiel.
 
KurzDie Verchippung der Menschen gibt den Eliten die Macht, 
uns nach Belieben zu kontrollieren oder uns nach Bedarf 
umzubringen und die Abschaffung des Bargeldes bildet die 
Vorstufe zu dieser Verschwörung der 0,1%-Eliten gegen 
die ganzen 99,9% der Menschheit.
 
Reduzierung der Weltbevölkerung
Was alle Kriege, Impfprogramme, krankmachende Nahrung 
(Gen- und Antibiotika-Füllstoffe), das HAARP-Programm, 
Maindcontrol, der Elektrosmog, die Umweltvergiftung durch 
die Ölindustrie nicht zuwege brachten, wird durch den Chip möglich.
 
Diese Agenda der deutlichen Reduzierung der Weltbevölkerung
wird selbst von den Eliten nicht mehr geleugnet! Es gilt nur 
aufmerksam hinzuhören. So zum Beispiel wenn Bill Gates
während einer TED-Konferenz (Abkürzung für Technology, 
Entertainment, Design) im Frühjahr 2010 das Ungeheuerliche 
ausspricht: „Die Welt hat heute 6,8 Milliarden Menschen. 
Das geht in Richtung von rund 9 Milliarden.
Wenn wir jetzt eine wirkliche gute Arbeit bei neuen Impfungen, Gesundheitsvorsorge und dem Reproduktionsgesundheitswesen 
leisten, könnten wir das vielleicht um 10 oder 15 Prozent absenken.“ 
 
„Wirklich gute Arbeit“ und Gesundheitsvorsorge des „Absenkers“ 
Gates bedeutet also: Impfen, bis circa 1 Milliarde 
Menschen daran sterben! 

Etwas später, am 14.7.2011, legte Eugeniker Gates, bei Markus Lanz
dem derzeit wohl am offensichtlisten und offensivsten auf NWO-Kritiker angesetzten und für die NWO-Agenda werbenden deutschen 
„Magazin-Heini“, nach: 
„Es ist an sich gegen den gesunden Menschenverstand, 
dass sich die Bevölkerungsstärke erheblich verringert durch Impfungen. 
Das war 2001, da habe ich diese Erfahrung gemacht, und dann haben 
wir im Gesundheitswesen vor allem Impfstoffe in großem Stil 
gefördert.“ 

Viel deutlicher kann man sich zum Thema „Töten der Menschen 
durch Impfungen“ nicht äußern. (Dass Lanz dazu schwieg ist 
Programm, schließlich wurde er genau dahingehend 
gehirngewaschen und wird genau dafür bezahlt!)
 
Und dort, wo die Impfungen von Wohl-Täter Gates nicht 
hinlangen, dort soll der RFID-Chip Abhilfe schaffen. 
Dass dieser Mikrochip Krebs verursacht, (Die US-Datenschutzexpertin  
Dr. Katherine Albrecht stieß auf acht wissenschaftliche Studien 
mit Hinweisen, dass bei 10 Prozent der Versuchstiere mit dem 
Implantat, um den Chip herum bösartige Tumore wucherten.  
„Die Geschwüre bildeten teilweise Metastasen und führten 
oft zum Tod der Tiere.“) ist dabei wohl noch das geringere Übel. 
 
„Fast alle Menschen stolpern irgendwann einmal in ihrem 
Leben über die Wahrheit. Die meisten springen schnell wieder 
auf, klopfen sich den Staub ab und eilen ihren Geschäften nach, 
als ob nichts geschehen sei.“ Winston Churchill, Politiker 
(1874-1965).
 
Und die Wahrheit ist: Für Regimekritiker oder für  Menschen, 
die das System in Frage stellen, bedeutet der fremdgesteuerte 
Mikrochip – per externen Mausklick – den sicheren Tod. Was 
Drohnen & Co nicht erledigen, wird somit durch die RFID-Technik 
besorgt.
 
„Schöne Neue Welt“, von Aldous Huxley fügt sich perfekt in 
dieses Bild; Welt des Grauens! Huxley, der der inneren 
angloamerikanischen Elite angehörte und dessen Bruder  
Sir Julian Huxley, nach dem zweiten Weltkrieg nicht nur erster  
Generalsekretär der UNESCO war, sondern vor allem ein 
fanatischer Verfechter der Eugenik und der Reduzierung der 
Weltbevölkerung, erklärte 1961: 
„Es wird, in der nächsten Generation oder so, einen 
pharmakologische Methode geben, Menschen dazu zu bringen, 
ihre eigene Knechtschaft zu lieben, gewissermaßen eine Diktatur 
ohne Tränen mit einer Art schmerzfreier Konzentrationslager für 
ganze Gesellschaften zu produzieren. Den Menschen wird ihre 
Freiheit genommen, doch das wir ihnen gefallen, weil sie durch 
Propaganda oder Gehirnwäsche von jeglichem Wunsch nach 
Auflehnung abgelenkt werde, oder von einer durch pharmakologische 
Methoden verstärkten Gehirnwäsche. Das wäre dann wohl die 
endgültige Revolution.“ (F. William Engdahl, China in Gefahr, 2014)
 
Und es ist genau diese Welt, die gemeint ist, 
so die Staats–Regierungs- und Religionschefs über 
die „Neue Weltordnung“ – inklusive der Abschaffung 
des Bargeldes zwecks „Verbrechersicherheit“ - sprechen. 
 
An der Welt von Bush, Obama, Merkel, Gorbatschow, 
den Päpsten & Co findet kein Mensch Gefallen und sie 
will uns dennoch aufgezwungen werden!
 
Zeichen des Tieres
Einen Menschen, der nicht systemkonform agiert, 
wird in der NWO mit Leichtigkeit jede Lebensader 
zur Gesellschaft abgeschnitten.
Einfach den Chip deaktivieren und schon 
kann man nirgendwo mehr ein- oder verkaufen: 
"Das Tier (der Staat) hatte alle Menschen in seiner Gewalt: 
Hohe und Niedrige, Reiche und Arme, Sklaven und Freie. 
Sie mußten sich ein Zeichen auf ihre rechte Hand oder ihre 
Stirn machen, so daß niemand kaufen oder verkaufen konnte 
als nur der, welcher dieses Malzeichen hat: den Namen des 
Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist Weisheit vonnöten.
Wer Verstand hat, der kann herausfinden, was die Zahl des Tieres 
bedeutet, denn sie steht für den Namen eines Menschen. 
Es ist die Zahl 666." (Geheime Offenbarung 13,16; 
das abschließende Buch der Bibel).
Selten hat eine Prophezeiung den Nagel so 
genau auf den Kopf getroffen!
 
Procedere
Wie also könnte sich der Weg zur totalen Verchippung der 
Menschheit, nachdem das Bargeld abgeschafft wurde, gestalten?
 
1.) Durch geschickte Propaganda (MM-Mediale Aufbereitung 
als Speerspitze der Agenda), wird der RFID-Chip der Menschheit 
als wahre Errungenschaft verkauft. Dabei genießen in der ersten 
Phase der Einführung alle Menschen, die damit ausgestattet sind, Annehmlichkeiten und Vorteile, die anderen Menschen verwehrt 
bleiben (bevorzugte Behandlung beim Einkauf, Arzt und auf 
Ämtern, VIP-Status bei Veranstaltungen, VIP-Status beim Reisen)
 
2.) Durch eine „richtig große Krise“ (David Rockefeller 1991 
bei der Bilderberg Konferenz in Baden-Baden) die die Menschen 
solange drangsaliert, bis sie zu allem was ihnen die Eliten aufzwingen 
Ja und Amen sagen, nur damit endlich Frieden herrscht und die 
Welt zur Ruhe kommt.
Dazu zwei prominente Architekten der NWO ganz unverschlüsselt: 
„Wir werden eine Weltregierung haben, ob wir es wollen oder nicht. 
Die einzige Frage ist, ob die Weltregierung durch Eroberung oder 
durch die Zustimmung der Menschen erreicht werden wird.“ 
Paul Warburg (1868-1932), Architekt des Federal Reserve Systems
 
Und der international, wegen Beteiligung an Verbrechen, 
die durch die faschistische Pinochet-Diktatur in Chile begangen 
wurden, zur Verhaftung von Frankreich und Spanien ausgeschriebene, 
große Strippenzieher der Weltpolitik Henry A Kissinger
(wie Obama Friedensnobelpreisträger - wird beschuldigt, 
an der Tötung von spanischen und französischen Staatsbürgern 
involviert zu sein) drückt das in seinem Buch „China“ so aus:  
“In seiner Schrift ‘Zum ewigen Frieden’ vertrat der Philosoph 
Immanuel Kant die Ansicht, dass der ewige Friede auf zweierlei 
Weise entstehen könne: durch menschliche Einsicht oder durch 
Konflikte und Katastrophen eines Ausmaßes, das der Menschheit 
keine andere Wahl lassen würde. Wir stehen an einem solchen 
Scheideweg.”
 
Klartext:
a.) Durch freiwillige Zustimmung, erreicht via TV und 
Medienmanipulation, durch den menschlichen Organismus 
schwächende Nahrungsmittel (Füllstoffe) und mittels Maind-Control 
oder
b.) durch gezielte geschürtes Chaos wollen die Eliten – nachdem 
ein Großteil der Menschheit umgebracht wurde – die verbleibenden 
Menschen (circa 500 Millionen-1 Milliarde) zu absoluten Sklaven 
degradieren.
 
Wer diese Ausführung für absurd hält, ist aufgefordert, 
sich selbst ein klein wenig die Mühe zu machen, diesen 
Hintergründen auf den Grund zu gehen. Fehlt ihnen der Mut, 
dann nehmen sie sich bitte selbst in die Pflicht und versuchen 
sie bitte nicht - nur weil es bequem ist -  die Verschwörungskeule 
auszupacken. Diese wirkt nur bei jenen Menschen, die auch Obamas 
jüngster diabolischen Wortspende auf den Leim gehen: 
"…und für die internationale Ordnung an der wir seit Generationen 
arbeiten. Gewöhnliche Männer und Frauen sind zu kleingeistig („small 
minded“) um ihre Angelegenheiten zu regeln. Diese Ordnung kommt 
nur voran, wenn einzelne ihre Rechte an einen allmächtigen 
Souverän abgeben."

https://www.youtube.com/watch?v=YfRtbIQ1kTw&feature=share 
(Link deaktiviert, da der Lichtweltverlag von jeder direkten 
Verlinkung absieht!)
 
Obama tritt also in die Fußspuren von Misanthrop Nicholas Rockefeller
der uns dieses sein abscheuliches Welt-und Menschenbild offenbarte:„Rockefeller war oft erpicht, seine Idee zu betonen, 
dass Menschen von einer Elite geführt werden müssen, 
und dass eines der Instrumente der Macht Bevölkerungsreduktion 
sei, dass es "zu viele Menschen in der Welt gebe" und dass die Welt-Bevölkerung um mindestens die Hälfte gemindert werden 
müsse. Rockefeller sagte, der Zweck sei, alle mit einem (Hirn) "Chip"auszustatten. Die Elite will den Menschen in ein ganz neues Wesen 
ohne freien Willen mit Hirnchips umwandeln - um in zu versklaven. 
(Aron Russo, US-Filmemacher und Aktivist 1943-2007, 
in einem Gespräch mit Nicholas „Nick“ Rockefeller). 
 
Somit schließt sich der Kreis und die Abschaffung des Bargeldes 
ist für die Eliten, die in Jahrhunderten rechnen, nur ein Teilstück 
auf dem Weg zur totalen Machtfülle auf diesem Planeten und an 
deren Ende steht: die absolute Kontrolle über die Menschheit!

Und dieser Plan der Eliten scheitert in diesen Tagen. Warum?

Da sich eine erwachte und mutige, sich dem entgegenstellende 
Zivilgesellschaft heranbildet („Neues schaffen heißt Widerstand 
leisten. Widerstand leisten heißt Neues schaffen.“ Stéphane Hessel)

und da globale Ereignisse, wie der magnetische Polsprung, 
der in keinem Geschichtsbuch nachzulesen oder in keiner 
Zukunftsprognose zu finden ist, womöglich näher ist, 
als das nächste Erdbeben in Japan.
 
Diese Welt befindet sich inmitten der größten 
Umbrüche seit Menschengedenken – „all inklusive“.
 
Fazit: Wir stehen am Rande einer großen 
Katastrophe; aus der wir schließlich 
transformiert und von den dunklen 
Orion-Eliten befreit hervorgehen werden.
 
Und im Übrigen fordere ich das bedingungslose 
Grundeinkommen als Geburtsrecht für alle Menschen von 0-99.
 
Jahn J Kassl  


Dieser "Essay" erging als "Leserbrief" an sämtliche Tageszeitungen 
und Wochenmagazine in Österreich, Deutschland und der Schweiz,
sowie an Spitzenpolitiker in Österreich.
 
Das Biest 666 – JAHN J KASSL: 

 

Nach oben