Image

Event und Zukunft

Diese Seite beinhaltet Erklärungen, Ratschläge und Hinweise, wie wir diese besondere Zeit in der 

wir jetzt leben, besser verstehen lernen.

Endzeitzeichen???

Schaut euch bitte alles an, und bildet euch eure Meinung!!!

Tektonische Plattenverschiebungen, gab es schon immer?

 

Möglicher Polwechsel, ist das Zorn Gottes?

Diese  und weitere Fragen sollte jeder sich stellen in dieser Zeit des Umbruchs, und der sichtbaren Veränderungen.

Wie sieht in unserer  Zukunft unsere Erde aus?

Die Kontinente vorher und nachher.

Dauerten diese Verschiebungen wie von der Wissenschaft behauptet Millionen von Jahren?

Oder ist es bei einem Polsprung möglich in weniger als 24 Stunden?

 

 

Vision Erde, Ein Volk-Ein Kontinent, auf EINER tektonischen Platte

PLANET der LIEBE

 

Nibiru und der Ausbau der Geheimprogramme

Posted: 28 Apr 2017 01:22 AM PDT

Ein Ex-NASA-Astrophysiker warnt, dass Nibiru sehr nahe ist!
In den bisherigen Kapiteln kam der Begriff Anunnaki und Nibiru schon sehr oft vor, und wenn die Legenden und Hinweise stimmen, dann gibt es Nibiru, und er ist für zyklisch auftretende Katastrophen in unserem Sonnensystem verantwortlich. Die globalen Eliten scheinen sich auf ein verheerendes Ereignis vorzubereiten und erwarten scheinbar die Ankunft außerirdischer Götter. Diese Vorgänge wurden geschickt vor der Weltbevölkerung verborgen. Doch aufgrund von vermehrten Hinweisen, dass sich bald etwas sehr Bedeutendes in unserem Sonnensystem ereignen wird, kommen immer mehr bisher unter Verschluss gehaltene Informationen an die Öffentlichkeit. Im Laufe des Jahres 2016 meldeten sich einige ehemalige NASA-Mitarbeiter und berichteten Erstaunliches. Sie enthüllten ihrer Meinung nach eines der größten Geheimnisse der NASA.

 


Das Geheimnis: Nibiru nähert sich sehr schnell der Erde. Der Planet hat eine elliptische Umlaufbahn von 3.600 Jahren um unsere Sonne, wie der NASA-Insider Dr. Shim- schuck bekannt gab. Jedes Mal brach in der Vergangenheit der Erde die Hölle los, wenn das Nibiru-System in unser Sonnensystem eingedrungen ist. Die Weltregierung hat deswegen extreme Schritte unternommen, um Informationen über diese kosmische Bedrohung von der Öffentlichkeit fernzuhalten. Der Astrophysiker Dr. Ronald Shimschuck ist einer der Wissenschaftler, die glauben, dass die Öffentlichkeit ein Recht darauf hat, die ganze Wahrheit über Nibiru zu erfahren. Nach vielen Jahren der Geheimhaltung bringt er sich jetzt selbst in Gefahr und kommt mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit.

Die US-Regierung versuchte, seine wissenschaftlichen Aufzeichnungen zu löschen, aber Dr. Shimschucks Leistungen sind in der wissenschaftlichen Gemeinschaft gut bekannt. Er arbeitete für einige der wichtigsten Luftfahrtunternehmen der Welt, wie Boeing, Lockheed-Martin und NASA. Bei der NASA hatte er hauptsächlich am Space- Shuttle-Programm gearbeitet. Und während er bei der NASA tätig war, fand er heraus, dass es dort ein geheimes Team gibt, das aus sechs Personen besteht und dafür verantwortlich ist, den Planeten Nibiru zu überwachen und seine Bahn zu verfolgen. Die folgenden Interviews mit Dr. Shimschuck und Dr. Ricks wurden von einem Reporter der Internetseite someonesbones.com Ende Mai 2016 geführt. Die Identität von beiden konnte nicht bestätigt werden, daher wird vermutet, dass sie aus Rücksicht auf ihr Umfeld Decknamen verwendet haben.

SB (someonesbones): „Danke, Dr. Shimschuck, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mit uns über dieses wichtige Thema zu sprechen. “

DS (Dr. Shimschuck): „Gern geschehen. Ich bin etwas nervös bei der Sache, aber es ist das Richtige, es zu tun. “

SB: „Warum sind Sie an die Öffentlichkeit gegangen?“

DS: „Ich ringe noch immer jeden Tag mit dieser Entscheidung, und offen gesagt hat es für mich bisher keine Vorteile gebracht, an die Öffentlichkeit zu gehen. Als Wissenschaftler verbringe ich viel Zeit damit, einfache Antworten auf schwierige Fragen zu suchen. An die Öffentlichkeit zu gehen, war die schwierigste Frage, die ich mir bisher gestellt habe. Ich engagiere mich für die Wahrheit, und für lange Zeit half ich dabei, eine Wahrheit zu verbergen, die Millionen oder Milliarden Leben kosten könnte. Wie viele meiner Kollegen fürchtete ich um mein Leben. Meine geliebte Frau Darlene starb vor einem Jahr, deshalb habe ich keine lebenden Verwandten mehr. Mein Gewissen konnte die Last der Schuld nicht länger ertragen. Ich musste es öffentlich machen im Namen der Menschheit. “


SB: „Wollen Sie damit sagen, dass jemand Ihre Familie bedrohte, falls Sie Informationen über Nibiru freigeben ? “

DS: „Sie haben es nicht ausdrücklich so gesagt, die Bedrohung war impliziert. Aus diesem Grund machen Leute mit Geheimwissen keine Geständnisse am Totenbett. Sie fürchten sich um jene, die sie heben. Es gab keinen Zweifel daran: Hätte ich vor ein, zwei Jahren darüber gesprochen, wären sie zuerst zu ihr gegangen, um mich leiden zu lassen, und dann hätten sie sich um mich gekümmert. Sie können sie mir jetzt nicht mehr wegnehmen. “

SB: „Wie erklären Sie sich die plötzliche Welle von Astronomen, die sich jetzt dazu bereit erklären, über das Thema ,Nibiru‘ zu sprechen? Viele haben Familie. Riskieren sie damit nicht das Wohl ihrer Familien?“

DS: „Ich kann hier nur für mich selbst sprechen, aber ich kann darüber spekulieren. In einer Dominoreihe fallen alle, wenn einer fällt. Hier sehen wir das Gegenteil, ein Mann nach dem anderen steht auf und schützt so seine Kameraden - Sicherheit durch die Anzahl von Offenlegungen, so etwas in der Art.“

SB: „Das macht Sinn. Wie lange wussten die Regierungen schon von Nibiru? Und arbeiteten sie alle zusammen, um es geheim zu halten?“

DS: „Ich glaube, sie wissen es seit den 1950er-Jahren. Aber es wurde erst in den frühen 1980er-Jahren bestätigt. Und ja, jede der großen Regierungen der Welt hat sich auf seine eigene Weise darauf vorbereitet. Sie vertuschen das vor der Weltbevölkerung, um dieses sorgfältig gehütete Geheimnis zu bewahren. Die drei großen - USA, Russland und China - haben ihre unterirdischen Lebensräume bereits vorbereitet. Zweite, provisorische Regierungen stehen dort bereit, ich könnte stundenlang nur allein darüber berichten. “

SB: „In einem früheren Interview sagten Sie, dass die Chemtrails eine Methode darstellen, die die Mächtigen dazu nutzen, Nibiru am Himmel zu verbergen. Sie spielen des Teufels Advokat. Sie sagten kürzlich, dass Nibiru immer noch weit genug weg ist, und er nur in großer Höhe in der südlichen Hemisphäre sichtbar ist, wenn man starke Objektive benutzt. Warum brauchen sie die Chemikalien? Was sagen Sie zu anderen Aussagen, dass Chemtrails andere Zwecke erfüllen, wie z.B. die Bevölkerung zu vergiften?“

DS: „Ich beantworte den zweiten Teil der Frage zuerst. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Sprühen von atmosphärischem Aerosol mehreren Zwecken dient. Ich weiß aber mit Bestimmtheit, dass einer der Gründe der ist, die Sichtbarkeit des Nibiru-Systems zu verschleiern. Das weiß ich, weil ich Dokumente über dieses Thema gesehen habe. Sie versprühen diese Chemikalien jetzt schon seit Jahren. Darin sind durchsichtige, reflektierende Nanofasern. Diese reagieren energetisch mit dem Aluminiumoxid, einem anderen Bestandteil der Chemtrails. Damit soll eine Barriere, ein Schirm erschaffen werden, um die Sichtweite von natürlichen und künstlichen Optiken zu limitieren. Das baut sich nach einiger Zeit wieder ab, aber die Komponenten verbleiben in der Atmosphäre und breiten sich immer weiter aus. “

SB: „Erklären Sie bitte so einfach wie möglich, was Nibiru ist. “

DS: „Das ist ein allgemeiner Begriff, den ich und andere für das ,Nibiru-System‘ benutzen. Es ist eigentlich ein eigenes kleines Sonnensystem, das sich mit unserem kreuzt. In seinem Herzen befindet sich ein brauner Zwergstern, der ungefähr ein Achtel der Größe unserer Sonne hat. Der braune Zwerg wird von sieben Planeten oder Monden umkreist. Einige sind kleiner als unser Mond, andere größer als die Erde. Die größte Sorge ist der dritte Planet dieses Systems. Er besitzt die vielfache Masse der Erde und hat einen Ni- ckel-Eisen-Kern. Es wird vorausgesagt, dass dieser Planet die Erde in einem Abstand von 0.3 astronomischen Einheiten passieren wird. “

SB: „Wie weit ist das dann genau?“

DS: „27.886.742 Meilen (44.879.361 Km) oder ein Drittel der Distanz zwischen der Erde und der Sonne. “

SB: „Es gibt also keinen direkten Impakt oder Einschlag. Wir wissen, unsere Zeit ist begrenzt, also mache ich es kurz. Was sind die schlimmsten und besten Szenarien, die passieren können?“

DS: „Das Schlimmste wäre ein Level der Ausrottung: Nichts auf dem Planeten könnte überleben, nicht einmal Bakterien. Das Beste wäre ein Polsprung, der von einem Ansteigen der Meere begleitet wird, Vulkanausbrüchen, Tsunamis, die hunderte Kilometer ins Festland eindringen, Stufe-10-Erdbeben entlang allen wichtigen Erdfalten - an anderen Orten hätten sie immer noch die Stärke 6 bis 8. Das sind grundsätzlich die Ereignisse, die bei der Sintflut in der Bibel beschrieben werden. “

SB: „Wann wird er hier sein?“

DS: „Es gibt verschiedene Ansichten. Manche Kollegen und ich glauben, dass die Ereignisse zwischen September und Dezember 2016 beginnen werden. “


SB: „Danke für ihre Zeit Dr. Shimschuck. Ich hoffe, wir können uns über dieses Thema noch einmal unterhalten. “

DS: „Ich auch. “

Es gibt auch ein weiteres Interview mit einem anderen NASA- Wissenschaftler, der am Nibiru-Team beteiligt war, Dr. Eugene Ricks. Dr. Ricks ist ein ehe356
maliger NASA-Wissenschaftler, der auch im Space-Shutle-Programm gearbeitet hatte und ein Teil des geheimen Nibiru-Teams war. Dr. Ricks veröffentlichte seine Informationen in einigen Mainstream-Internetforen. Zunächst zögerte er noch, seine Identität offenzulegen, weil andere Nibiru-Whistleblower in großer Zahl einfach verschwunden sind oder ermordet wurden - beispielsweise Allan Sandage und Brian Marsden. Beide sind an einer sehr seltenen Krankheit gestorben, und beide untersuchten sie das Thema Nibiru. Sie starben im Abstand von fünf Tagen und arbeiteten an der gleichen Universität. Ihre Freunde Fred Whipple und John Huchra von der Harvard Universität verstarben auch unter merkwürdigen Umständen.

Von 1980-1985 arbeitete Dr. Eugene Ricks im NRST-Team (Nibiru-Research-Search and Track-Team), dem geheimen NASA-Programm zur Erforschung des Nibiru. Dr. Ricks erklärte, dass das Team aus sechs Mitarbeitern bestand und ihr Arbeitsbereich sehr aufgespalten war. Außer ihnen wusste keiner, woran sie arbeiteten. Die NASA zwang ihn, einen streng geheimen Vertrag zu unterzeichnen, und die Strafen bei Vertragsbruch waren hart. Im Jahr 1983 Unterzeichnete der damalige Präsident Ronald Reagan eine immer noch geheime Verfügung, die Personen im öffentlichen Dienst verbot, das Wort „Nibiru“ zu erwähnen.

Seit 2012, als er begann, Informationen über Nibiru über einen Proxy anonym ins Internet zu stellen, erhielt Dr. Ricks mysteriöse Telefonanrufe und bemerkte schwarze Kleinbusse ohne Kennzeichen, die in der Nähe seines Hauses parkten. Es gab für Dr. Ricks keine Zweifel, dass sie ihn und seine Familie beobachteten. Weil er um das Wohlergehen seiner Familie fürchtete, schickte er sie dann ins Ausland - in ein Land, von dem sie nicht ausgeliefert werden würden. Er stoppte die Postings im Internet, suchte seine Forschungsergebnisse zusammen und versteckte sich fortan. Für ihn hatte es keinen Sinn, noch mehr zu posten. Seine Arbeit wurde zudem von Desinformationsexperten im Internet angegriffen. Die Aussagen von Dr. Ricks decken sich mit denen von Dr. Shim- schuck, dass ein Passieren des Nibiru-Systems katastrophale Resultate zur Folge haben wird. Die Zivilisation, wie wir sie kennen, wird danach nicht mehr existieren. Die Regierung wird uns nicht warnen, denn sie weiß genau: Wenn sie das tut, kommt es zu einem unmittelbaren weltweiten Zusammenbruch aller sozialen Einrichtungen. Die Regierung wird deshalb auch damit fortfahren, die Existenz von Nibiru zu leugnen, sogar wenn er schon als mondgroßes Objekt am Himmel zu sehen sein wird.

SB: „Erzählen Sie etwas über sich selbst. “

Dr. Ricks: „Mein Name ist Dr. Eugene Ricks. Ich arbeitete im STS-Team (Space Shuttle) und wurde für das Nibiru-Forschungsteam rekrutiert. Ich habe einen Doktor in Astronomie. “

SB: „Wir können verstehen, dass Sie nervös sind und bedanken uns nochmal für Ihre Bemühungen, dieses Thema öffentlich zu machen. Erzählen Sie uns etwas über Nibiru.“

Dr. Ricks: „Es gibt viele Missverständnisse über Nibiru. Nibiru ist kein Komet und auch kein Meteor, es ist nicht mal ein Planet. Es ist ein Minisonnensystem mit sieben Planeten, von dem der dritte mit der zehnfachen Masse der Erde die größte Gefahr darstellt. Diesen Planeten nennen wir Nibiru. “

SB: „Wen meinen Sie mit ,wir’?“

Dr. Ricks: „Das Nibiru-Such- und Verfolgungs-Team: Sechs Personen, mich selbst inkludiert, weggesperrt vom Rest der NASA. “

SB: „Viele fragen sich: Wenn er dort draußen ist, warum können wir ihn dann nicht sehen? Es gab einen großen Medienrummel darum seit dem Jahr 2000.“
Dr. Ricks: „Ein Mangel an physischen Beweisen heißt nicht, dass er nicht existiert. Eine ständige Vertuschung fand seit mindestens 1983 statt. Das war das Jahr, als ich dem Team beitrat. Die Regierung flutet die Nachrichten und das Internet mit Falschinformationen und erfundenen Geschichten, um die Leute davon abzuhalten zu erfahren, was wirklich da draußen vorgeht. Durch seinen Orbit kann er bis jetzt nur von spezifischen geografischen Orten in der südlichen Hemisphäre aus gesehen werden - und auch nur dann, wenn Sie ein ausreichend starkes Teleskop haben und in die richtige Richtung schauen. Wissenschaftler haben ihn gesehen, versuchten darüber zu berichten und sind einfach verschwunden. “

SB: „Stimmt es, dass Präsident Reagan eine geheime Verfügung Unterzeichnete, die jede Erwähnung des Wortes ,Nibiru’ verbot?“

Dr. Ricks: „Das ist wahr. Auch wenn so eine Anordnung nicht in der weiten Öffentlichkeit durchgesetzt werden kann, gilt sie doch für Regierungspersonen und die Presse. Es wurden schreckliche Warnungen ausgegeben, dass dieses Thema tabu ist. “

SB: „Das scheint jetzt nicht mehr der Fall zu sein. Viele Wissenschaftler und Abweichler sprechen jetzt darüber. Warum?“

Dr. Ricks: „Ich weiß es nicht. Ich denke, die Regierungen realisieren, dass sie das Geheimnis nicht länger bewahren können. Es war nur eine Frage der Zeit, bevor Hobbyastronomen es entdecken würden, wahrscheinlich sogar rein zufällig. “
SB: „Zurück zu Ihnen: Sie gingen in die Abgeschiedenheit, nachdem Sie die NASA verlassen hatten, warum?“

Dr. Ricks: „Wir stimmten nicht allem zu, was dort geschah. Die NASA wusste, dass ich nicht zustimmen würde, Nibiru geheim zu halten. Nach dem Verlassen der NASA gab es zahlreiche Gründe dafür, mich genau zu überwachen. Ich fühlte, dass mein Leben in Gefahr war. Das ging so weit, dass ich meine Frau und meine Tochter zu ihrer Sicherheit ins Ausland schickte. “

SB: „Im Jahr 2012 begannen Sie, Informationen über die Ankunft von Nibiru in Foren und andere Medien zu stellen, warum erst dann?“

Dr. Ricks: „Ich machte es anonym durch einen Proxy. Ich versteckte mich immer noch zu dieser Zeit. 2012 war die Zeit, wo viel über den Maya-Kalender und die Endzeit berichtet wurde. Viele dieser Informationen hatten mit Nibiru zu tun. Ich fühlte, dass die Zeit gekommen war, um gewisse Fakten öffentlich zu machen. Ich fühlte, dass es meine Bürgerpflicht war. Mein Zugang zu einem dieser Foren wurde allerdings gehackt, und meine Worte wurden verdreht. “

SB: „Wird das ein Ereignis sein, welches das Leben auf der Erde beenden wird?“

Dr. Ricks: „Das ist schwierig für mich vorauszusagen. Ich hatte zuletzt im Jahre 1985 Zugriff auf die Nihiru-Daten. Zu dieser Zeit wurde keine totale Katastrophe vorausgesagt. Es wurden eher massive Erdbeben, Vulkanausbrüche und Überschwemmungen erwartet. Der Planet würde sich drastisch verändern, aber einiges würde überleben. “

SB: „Haben Sie einige Worte für die Bevölkerung der Erde?“

Dr. Ricks: „Hoffen Sie auf das Beste, aber bereiten Sie sich für das Schlimmste vor. “

Ein weiterer Nibiru-Whistleblower ist der Klimatologe Dr. Ethan Trowbridge. Am 24. Juli 2016 trat dieser der wachsenden Gruppe von Wissenschaftlern bei, die offen über Nibiru sprechen. Laut seinen Aussagen wird die schnelle Klimaveränderung der Umweltverschmutzung zugeschrieben, obwohl sie ein Effekt der Annäherung von Nibiru ist. Dr. Trowbridge stellt weitere Informationen zur Verfügung, die meteorologische Veränderungen mit der Annäherung von Nibiru ins innere Sonnensystem in Verbindung bringen. Er sagte, dass die Daten ausdrücklich klarstellen, dass Nibiru in der absehbaren Zukunft einen großen Einfluss auf den atmosphärischen Zustand der Erde haben wird. Unsere Erde wird unter fürchterlichen Konsequenzen leiden, wenn der Orbit von Nibiru den dunklen Stern und seine sieben Planeten zurückbringt. Ein Teil der südlichen Hemisphäre wird durch die Präsenz von Nibiru umgestaltet. Die Antarktis zum Beispiel wird das erste geografische Gebiet sein, das von den verheerenden Auswirkungen betroffen sein wird.

Trowbridge sagt, dass dies deshalb so ist, weil Nibiru einen verlängerten elliptischen Orbit hat, der relativ zu unserer südlichen Hemisphäre steht. Also werden Leute, die in diesem Teil der Welt leben, ihn als Erstes sehen. Sie werden auch als Erstes die Auswirkungen zu spüren bekommen, die er mit sich bringt. Und das ist nichts Gutes. Das Filchner-Ronne-Schelfeis ist die zweitgrößte permanente Eisdecke in der Antarktis. Sie wird wahrscheinlich abbrechen und ins Meer abdriften. Das wird enorme Eisberge in Richtung Neuseeland schicken. Und wenn das Eis wärmere Gebiete erreicht, wird es schnell schmelzen, was wiederum einen signifikanten Anstieg der Meereslevel auslösen wird. Aber das ist noch nicht das Schlimmste. Die größte Eisdecke, das Ross- Schelfeis, welches eine Fläche von 487.000 Quadratkilometern besitzt (die Größe von Frankreich), könnte sich ebenfalls vom Festland lösen und riesige Eisberge in Richtung Neuseeland und Australien schicken. Polarstürme, wie sie die Welt noch nie gesehen hat, werden die Antarktis überziehen, gleichzeitig wird es einen Anstieg von seismischer und vulkanischer Aktivität geben. Mount Siple, einer der größten aktiven Vulkane der Antarktis, wird mit Sicherheit ausbrechen und eine tödliche Aschewolke in die Atmosphäre schicken.

Dr. Trowbridge meint, dass dies der Start eines Polsprungs sein wird. Es gibt des Weiteren eine reale Möglichkeit von Stufe 8-10 Erdbeben, die sich über den Kontinent verbreiten. Fügt man dem Ganzen ein paar Super-Eruptionen hinzu, dann wird die Antarktis bis in ihre Grundfesten erschüttert. Und das wird nur der Beginn sein. Was in der Antarktis passiert wird, kann sich auf dem ganzen Globus ereignen. Die Verwüstung wird dort beginnen und sich dann schnell ausbreiten. Nibiru, so scheint es, wird Teile der Welt vollständig zerstören und unbewohnbar machen. Auf die Frage, wie sich Nibiru auf Nordamerika auswirken wird, sagt Dr. Trowbridge, dass sich die Geografie von Nordamerika für immer verändern wird. Steigende Meeresspiegel und Seebeben werden Tsunamis an der Ost- und Westküste sowie an der Golfküste der USA erschaffen. Diese Sturmfluten werden die amerikanischen Küstenstädte verschlingen. Plätze wie New York City, Miami, San Francisco und viele andere werden verschwinden. Dr. Trowbridges Informationen zufolge wird es danach neue Küstenlinien geben, die schätzungsweise einhundert Kilometer landeinwärts von ihrer derzeitigen Position liegen werden. Es gibt auch Karten von Nordamerika und der Welt, die die ungefähren Küstenlinien nach der Flut zeigen. Auf einer dieser Karten sieht man, wie sich die Küstenlinien in etwa verschieben werden. Zentralamerika, Indien und ein Großteil Australiens werden demnach komplett versinken.

Dr. Trowbridge gibt aber auch Entwarnung. Man soll nicht glauben, dass es das Ende der Menschheit sein wird, wie wir sie kennen. Menschen haben eine starke Fähigkeit, ihre eigene Auslöschung zu vermeiden. Unser Leben - zumindest für die Überlebenden - wird sich verändern. Wir haben das zuvor überlebt, und wir werden es wieder tun.

Lucifer Teleskop des Vatikans 
Im Jahr 2015 gab der bekannte Autor und Forscher Stan Deyo die Rückkehr der Anunnaki bekannt. Stan Deyo ist ein Absolvent der Airforce Academy und wurde ein Insider im geheimen Antigravitations-Programm. Er verfügt über viele Kontakte ins Pentagon, und ein Regierungsinsider erzählte ihm, dass das größte Geheimnis des Pentagons die Rückkehr der sumerischen Götter wäre, der Anunnaki. In Militärkreisen wird vermutet, dass sie bei ihrer Rückkehr in das Gebiet des ehemaligen Sumer im Mittleren Osten zurückkehren wollen. Es wird vermutet, dass einige Anunnaki bereits hier sind und es einen inszenierten Erstkontakt geben wird. Das Wort Nibiru wurde Stan Deyo zufolge alten sumerischen Steintafeln entnommen und bedeutet so viel wie „der kreuzende Planet“. Das Pentagon spricht also davon, dass die „gefallenen Engel“ wieder nach Sumer zurückkehren werden. Das würde mit den Plänen des Vatikans übereinstimmen, ihr Hauptquartier wieder von Rom nach Babylon zu verlegen, sobald die Götter zurückgekehrt sind. Der Vatikan beobachtet mit seinen Observatorien (L.U.C.I.F.E.R.) wahrscheinlich die Annäherung Nibirus sehr genau.

Im August 2016 trat ein weiterer Nibiru-Insider hervor. Sein Name ist Robert Vicino, und er ist der Leiter des Unternehmens „VIVOS“. Vivos ist der Erbauer und Hersteller von luxuriösen privaten Bunkern für kommende Krisenzeiten. (Die Firmenwebseite findet man unter www.terravivos.com.) Vicino wurde vom Leak-Project interviewt, einer Internetplattform für Whistleblower. Seinen Aussagen nach bereitet sich die Weltelite in geheimen unterirdischen Komplexen schon seit Jahren auf eine große Krise vor, und die Survival-Experten wissen das. Im Interview enthüllt Vicino, dass die Eliten in diesen unterirdischen Komplexen überleben wollen. Es gibt Namenslisten mit Personen und ihren Familien, die für diese Anlagen vorgesehen sind. Diese riesigen Bunkeranlagen in den USA sind durch ein System von unterirdischen Hochgeschwindigkeitszügen verbunden, und eine der größten Anlagen in den USA befindet sich unter der Stadt Denver in Colorado. Diese luxuriöse Anlage bietet mehreren zehntausend Personen Schutz für fast unbegrenzt lange Zeit, da die Anlagen selbstversorgend sind. Die Plätze sind jedoch alle für Regierungsmitarbeiter und mächtige Einzelpersonen reserviert.

Die Denver- Anlage soll durch das Hochgeschwindigkeitszugsystem direkt mit Washington verbunden sein. Vicino sagte, dass das Tunnelsystem mit riesigen Bohrern erschaffen wurde, die die Franzosen und Briten dazu benutzten, um den Eurotunnel zu graben. Meinem Kenntnisstand nach handelt es sich jedoch um einen anderen Typ Bohrer, nämlich einen, der nuklear angetrieben wird und glasierte harte Wände zurücklässt. Es gibt Geschichten aus den 1990er-Jahren und später, wo Leute aus Kleinstädten des mittleren Ostens der USA erzählten, dass sie etwas hören konnten, das sich wie ein Zug unter ihren Städten anhörte. Man konnte das jeden Tag hören, aber niemand wusste, was das ist. Diese Anlagen werden seit mindestens 30 Jahren gebaut. Laut dem Experten Vicino sind die Anlagen jetzt fertig, aber nicht für die gewöhnliche Bevölkerung.
Das große Desaster, das die Eliten erwarten, ist also offenbar die Ankunft Nibirus, die laut Robert Vicino im September 2017 stattfinden soll.

Die Erde soll sich im Magnetfeld des größeren Nibiru verfangen, und viele Trümmerstücke, die Nibiru mit sich zieht, sollen auf der Erdoberfläche einschlagen und Vernichtung bringen. Vicino glaubt nicht, dass diese Anlagen für den Dritten Weltkrieg gebaut wurden, ansonsten wären sie nicht in so großer Tiefe. Er glaubt, sie wussten, dass etwas aus dem Weltraum kommen würde. Bereits in den 1980er-Jahren wurde Nibiru mit dem IRAS-Teleskop (.Infrared Astronomical Satellite) der NASA entdeckt. Es gab 1983 viele Berichte darüber in bekannten Zeitungen wie der New York Times oder der Washington Post. Im Artikel der New York Times vom 30. Januar 1983 wurde bereits davon gesprochen, dass der gefundene Himmelskörper ungefähr die fünffache Masse der Erde hat und dass ihn ein brauner Zwergstern begleitet. Später wurde jedoch öffentlich so gut wie nichts mehr darüber verlautbart, weil es die bereits angesprochene Stillschweige-Anordnung Ronald Reagans gab. Sofort darauf hatte man mit dem Bau des Bunkernetzwerkes begonnen. Ein großer Teil des globalen Schwarzgeldes ist in diese Bunkeranlagen geflossen, und das bewegt sich im Zig- Milliardenbereich. Vicino erklärt dazu, dass keine Regierung der Welt dieses Thema je öffentlich machen würde, weil es einen sofortigen Zusammenbruch der Gesellschaft nach sich ziehen würde.

Vicino meint, dass Leute, die nie eigene Nachforschungen über dieses Thema betrieben haben, glauben werden, dass das verrückt sei. Wenn man nicht sehr belesen ist und stattdessen herumsitzt und auf seinem Smartphone spielt oder TV sieht, dann ist man bereits ein herumlaufender Zombie und sollte sich besser die Zeit nehmen und selber zu diesem Thema recherchieren.Es gibt auch Regierungsinsider, die sich bei Vivos gemeldet haben. Einer davon war ein Geheimagent des Secret Service des Pentagons, ein Leibwächter, der für den Verteidigungsminister der USA gearbeitet hat. Er rief an und fragte, ob er in das Vivos-Projekt einsteigen könne, er sei nicht hoch genug in der Regierungshierarchie, um in die großen Bunkerkomplexe zu gelangen. Sein Name war offenbar nicht auf der Liste. Dieser Mann begleitete den Verteidigungsminister zu einem halben Dutzend solcher Anlagen in den ganzen USA. Allerdings durfte er nie eine betreten, sondern musste draußen vor den Toren warten. Er durfte nicht sehen, was sich im Inneren der Anlagen befand, weil seine Sicherheitsfreigabe zu niedrig war. Viele, die in den letzten zehn Jahren versucht haben, dieses Thema offenzulegen, wurden umgebracht, darunter auch mindestens 30 Astronomen. Es wurde bereits lange Zeit vor der Entdeckung Nibirus nach ihm Ausschau gehalten, weil bereits Zivilisationen vor uns in den Untergrund geflüchtet waren, wenn sich der periodisch annähernde Nibiru erneut zeigte.(Anmerkung: Der Zweck dieser Nibiru-Informationen ist es nicht, Panik zu schüren. Jeder sollte sich selbst dazu eine Meinung bilden. Tatsache ist, dass die globale vulkanische Aktivität derzeit stark zunimmt und sich bereits gewaltige Risse im Larsen- Schelfeis in der Antarktis bilden. Ebenso mehren sich Erdbeben. Aber das könnte genauso gut eine Auswirkung des energetischen Wandels auf der Erde selbst sein. Viele der bekanntesten Insider geben Entwarnung und meinen, dass wir uns auf einer positiven Zeitlinie befinden, ohne eine große Zerstörung.)

Interessant in dem Zusammenhang,

mal Channelings von unseren Sternengeschwister aus dem Jahre 2011 anzuschauen,

die ALLE sehr stimmig sind, und sich mit den Aussagen Yeshuas decken aus unserer Zeit jetzt!!!.

Bilde dir deine Meinung und deine Vison, erschaffe deine NEUE ERDE!

Der Polsprung aus der Sicht der Galaktischen Föderation

 

Gestern abend nahm ich an einem Web-Seminar von Sheldan Nidle teil. Sheldan Nidle channelt die Galaktische Föderation des Lichts und deren Sicht auf die kommenden gravierenden Veränderungen der Erde ist etwas menschenfreundlicher als die Zeta-Aussagen.

Auch die Galaktische Föderation berichtet von einem Polsprung, aber ein Polsprung der etwas anderen Art. Die Erde geht von einer bipolaren Welt mit Süd -und Nordpol über zu einer monopolaren Welt mit nur einem Pol, dem jetzigen Nordpol. Der Südpol wird sozusagen in die Erde eingesogen. Die Veränderungen, die sich dadurch ergeben, kann man der Karte einsehen. Es entstehen neue Kontinente, die Landmasse nimmt insgesamt zu  und nur wenige Landstriche gehen unter. Diese Sicht ist auf jeden Fall erfreulicher als das Weltunterangsszenario der Zeta.

Auch der Mensch verändert sich und gewinnt in diesem Bewusstseinswandel, der gerade im vollen Gang ist,  neue Fähigkeiten hinzu. Das drückt sich physisch in einem 3. DNA Strang aus und feinstofflicher in 14 Chakrenzentren anstatt in den bisherigen sieben. Er wird von einem limitierten Menschen  zu einem voll bewussten intergalaktischen Wesen. Körper und Geist werden Eins, mit allen Vorteilen, die das mit sich bringt, wie unmittelbare Manifestation, Gesundheit, Kooperation, Kreativität, Frieden, Freude – Freiheit. Der Mensch wandelt sich von einem Niedrigfrequenz-Bewusstsein in ein Hohefrequenz-Bewusstsein.

Was passiert mit der Menschheit während des Polsprungs?

Laut Sheldan Nidle werden sie via „Transformationskammern“ in das Erdinnere versetzt – Agartha – das sich beliebig ausdehnen lässt. Es hört sich an wie ein Hologramm oder es sind einfach nur „Sterbekammern“, was das Problem mit dem Platz leicht lösen würde.  Es gibt dazu eine DVD von Sheldan Nidle Inner Earth – Your Future Home, welche das im Detail beschreibt. Im Gegensatz zu dem Zeta-Talk gibt es also laut Galaktischer Föderation nicht das große Leiden, wenn auch große Veränderungen.

Noch vor dem Polsprung wird es Massenlandungen von Raumschiffen geben, so dass jeder Mensch zweifelsfrei feststellen kann, dass nicht nur die Erde bewohnt ist. Diese Besucher installieren ein Wohlstandsprogramm, in dem sie jedem Menschen genug Geld – oder wie auch immer das Tauschmittel heißen wird – geben, dass er unbesorgt in Wohlstand leben kann. Einfach so. Auf die Frage eines Teilnehmers, was dann passiert, wenn Menschen nicht mehr arbeiten um z.B. Nahrungsmittel anzubauen, antwortete Sheldan Nidle, dass die Föderation eine Art Roboter oder Replikator schicken wird, welche die Arbeit erledigen und zwar so lange, bis Menschen ihre neuen Fähigkeiten ausgebildet haben und diese neuen Fähigkeiten sind das unmittelbare Manifestieren – gewissermaßen aus dem Nichts.

Die Realisierung dieser Pläne wird nicht mehr allzu lange dauern. Es gibt zwar keine festen Zeitpunkt, aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es in den nächsten Jahren passiert. Bashar z.B. gibt eine Wahrscheinlichkeit ab 2017 an, aber da die Zukunft vollkommen offen ist, hängt es in großem Maße von den ausgesendeten Frequenzen der Menschen ab. Schön wäre es ja, endlich diese Bedingtheit hinter sich lassen zu können, und das ganz ohne Sterben…

Bücher von Sheldan Nidle

Your First Contact
Selamat Ja!: A Guide for Galactic Humans
Your Galactic Neighbors

 

 Erklärungen von Rose Stern über die Prophezeiungen des Nostradamus. auch sehr interessant anzuschauen

 Erklärungen die man lesen kann,diese Channelings und Infos,

sind auf Wahrheitsgehalt getestet durch Yeshua und haben einen Wahrheitsgehalt, der bei jedem

Text/Thema angezeigt wird... (WH x%)

Wichtige Botschaft an die Menschheit (WH 100%)
(Zum Download oder öffenen des PDFS aufs Bild klicken)

 

(hier auf das Gelbunterlegte klicken) 

 

Energie-Synthese: Schön erklärter Artikel, absolut Lesenswert!(WH 60%)

(Zum lesen und öffnen des PDF´s, auf das Bild klicken bitte)

Trennung der Welten http://transinformation.net/energie-synthese-trennung-der-welten/

 

 

 

 

 

 

 

 

Energien-Messungen und Boviswerte für alle Zweifler...

Welche Bewandtnis spielen SIE in dieser Zeit, und

was sagt die Geistige Welt uns darüber?

 

 

NASA Confirms Earth Will Experience 15 Days Of Complete Darkness in November 2015

NASA-CONFIRMS-15-DAYS-OF-DARKNESS-IN-NOVEMBER-625x450

This Is not a drill, Washington, D.C.  – NASA has confirmed that the Earth will experience 15 days of total darkness Which starts between November 15 and 29, 2015. The event, according to NASA, Who has been waiting for this pronominal to happen.

Astronomers from NASA have indicated that the World will remain in complete darkness starting Sunday, November 15, 2015 at 3:00 am and will end on Monday, November 30, 2015 at 4:45 pm. According to officials, (the November blackout will be caused by an Astronomical event between Venus and Jupiter)

Charles Bolden, who was appointed to the head of NASA by President Obama, issued a 1000 page document explaining the event to the White House.

According to the report, on October 26, 2015 Venus and Jupiter will engaged in a close parallelism, only being separated by 1 degree. Venus will pass to the South-west of Jupiter, causing Venus to shine 10 times Brighter than Jupiter. The light from Venus will heat up the gases on Jupiter causing a reaction.

reDY

 

The gaseous reaction will release an unprecedented amount of hydrogen into space. The hydrogen gas will make contact with Earth’s Sun at approximately 2:50 am. The amount of hydrogen making contact with the Sun will cause a massive explosion on the Sun’s surface temperature to increase to 9,000 degrees kelvin in an instant.

The Sun will then attempt to cease the explosion by emitting heat from its core, ( diagram shows above )

The heat will cause the Sun to dim to a bluish colour. once the Sun reaches the Bluish colour, it will take approximately 14 days to restore its normal surface temperature, returning its colour of the Red Giant.

34

While the Sun is cooling the surface, the light from the sun will be much dimmer, because it takes anywhere from 7 – 8 and a half minutes depending on the Earth’s rotation for light from the Sun to hit Earth, People will not know the event has happened until 2:58 am on November 15th.

Bolden held a conference with Obama Administration to discuss further details of the ”Blackout”” event. According to Bolden, “”we do not expect any major effects from the Blackout event. The only effect this event will have on Earth is an increase of 6 – 8 degrees in temperature. the polar cap will be mostly affected by this. No one should worry much. This event would be similar to what Alaskans experience in the winter”.

Boleden further added, The only other effect it will have is everyone will get to have a true Black Friday after thanks giving.

with 15 Days of Darkness ahead, one can only imagine what will happen on earth During that time!!!!. 

Folgendes Video wird uns aufklären.

11:11 ~ GROSSE MÖGLICHKEITEN ~ FREQUENZ-UPDATE

Wesen 144 Dimension und Toth ~ Terra Christa

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Dieses Frequenz-Update der Neuen Erde ist eine gechannelte Botschaft aus dem Vereinigten Feld innerhalb der 144. Dimension des Lichts durch Christine Meleriessee Hyden.

 

Segen und Freude entstehen zu dieser Zeit in den Hemisphären der Erde. Wir sind glücklich hervorzutreten und eine inspirierte Mitteilung vom Vereinigten Feld innerhalb der 144. Dimension des Lichts und Eins-Seins mit Meister Thoth, dem Großen Göttlichen Regisseur und Meister Einstein mit euch zu teilen.

Während die Energien in Richtung 11:11-Frequenzen des Lichts zunehmen, geschehen in und rund um die Erde immer mehr Veränderungen. Jeder von euch steht als Leuchtfeuer des Lichts auf den Ländern von GAIA und hält diese Schwingungs-Essenz in sich selbst. Eure Umwandlung, durch diese Tür zu gehen, ist riesig, und ihr solltet wirklich sehr stolz auf das sein, was ihr erreicht.

Es ist noch so viel Arbeit zu tun, weil die Frequenzen, die in den Planeten Erde kommen, vollständig geerdet werden müssen. Es ist wichtig für uns, uns die Energien von 11:11:11, die sich durch 2012 und 2013 in das Jahr 2014 und in dieses gegenwärtige Jahr 2015 bewegen, zu betrachten. So viel Wissen entstand seit dieser Zeit in eurem Bewusstsein, das ihr innerhalb eurer physischen Körper akzeptiertet. Wir dürfen bei all den planetaren Veränderungen, die in diesen Jahren geschahen, nicht vergessen, wie sehr es zu den gegenwärtigen Energien beigetragen hat, um nun durch die Menschheit und innerhalb von Gaia akzeptiert zu werden.

Ihr zeigt euch wahrlich als die Erwachten von den Gefallenen Engeln dieser Erde im Erleuchteten Bewusstsein der Menschheit.

Wir bitten euch darum, euch selbst in euren Herausforderungen und euren Erfolgen in dieser Zeit zu betrachten, um wirklich zu erkennen, was ihr erreicht habt. Wir sprechen nicht über physische Bewegungen, sondern wie eure emotionalen und mentalen Körper angepasst wurden, um die heilenden und höheren Licht-Formulierungen zu erhalten, die Göttlichkeit des Bewusstseins anzunehmen, die von jedem einzelnen auf diesem Planeten zu spüren sind.

Die Menschen verändern sich in vielen unterschiedlichen Weisen und keine zwei Individuen werden diesen Weg in der gleichen Weise gehen. Einige werden niemals zur Tatsache erwachen, dass eine Verschiebung des Bewusstseins innerhalb des Planeten geschieht und ihre Denk-Prozesse ändern. Aber jeder wird in seinem Körper, Verstand und Herz berührt. Die Eruption der Energie kann mit nichts verglichen werden, was in der Geschichte dieses Planeten je aufgetreten ist. Alle Elemente kommen an ihren Platz, um die Ausrichtung mit den höheren Reichen des Lichts innerhalb eines jeden von euch in Existenz zu erlauben.

Ihr seid jene, die an der Front stehen. Ihr erkennt eure tiefsten Gefühle und Gedanken an ~ ihr seht, dass sie verändert werden müssen und das ist, was ihr erreicht. Es mag vielleicht nicht leicht sein, aber es ist notwendig und das weiß jeder von euch. Und dies wird sich von diesem Punkt weiter fortsetzen. Das einzige Element das wichtig ist, dass es geschieht.

LETZTENDLICH GESCHIEHT ES

Es liegt an jedem einzelnen von an, an jeder Seele auf dieser Erde, diese Frequenzen innerhalb eurer Herzen zu halten. Erlaubt ihr, sich durch all eure Chakren auszudehnen, erlaubt euren Höheren Chakren Eins mit euch zu werden, erlaubt, dass Heilung stattfindet, die Finsternis verlassend, die alten Zeitlinien der Vergangenheit, die keine Rolle mehr spielen, sie dienten eurem Zweck in eurer Entwicklung des Lichts in der physischen Existenz.

Erlaubt uns, euch auf eine Reise zu bringen, wie weit ihr gekommen seid. Ihr seid die Engel des Lichts die zu dieser Erde kamen, um einen Neuen Planeten zu heilen und aufzubauen.

Was jedem von euch passierte, war Teil dieser Schöpfung, ihr habt so viel mehr als die Reinheit innerhalb eurer Herzen gehalten. Ihr hieltet die Dunkelheit von anderen, denen ihr geholfen habt. Es war sehr schmerzhaft, und die einzige Wahl, die ihr hattet, war zu bleiben ~ aber nicht in der Form von Engeln. Ihr wähltet Mensch zu sein.

Deshalb ist der Übergang von einem Engel in ein Mensch-Sein sehr intensiv gewesen, mächtig, traurig, vernichtend und manchmal auch eine schöne Erfahrung für eure Seele. Aber durch jede Lebens-Veränderung bei eurer Rückkehr in den Himmel, reistet ihr in viele Schulen mit vielen Meister und erreichtet genau das, was ihr jetzt macht. Ihr kamt viele Male zur Erde zurück um zu richten, was falsch gemacht wurde. Und während ihr lerntet Ganz zu werden, versuchtet ihr es auf verschiedene Weisen. Aber immer seid ihr wieder zurückgekehrt.

Wir würden einige von euch die Erste Welle nennen, die den Planeten seit den 80er Jahren aktiv unterstützt haben, mehr als vorher realisiert wurde. Ihr seid jene, die eurem Ziel treu geblieben sind, denn ihr reistet durch viel Dimensionen von Zeit und Raum ~ ihr hörtet auf, auf vielen Planeten zu leben um zu helfen, das Wissen auf diesem Planeten Erde zu erreichen, als es an der Zeit war.

Aber dennoch konnten diese Erinnerungen verloren gegangen sein, bis ihr sie wieder fandet.

DIES IST DIE REISE DES SELBST

Viele der Ersten Welle haben seither den Planeten verlassen. Sie waren müde des Spiels und tatsächlich nicht mehr in der Lage, den notwendigen Zustand auf diesem Weg zu halten. Sie verloren ihr Vertrauen und ihren Glauben, und damit war es Zeit für jeden von ihnen mit ihrer Reise in den Himmel weiterzumachen. Dieser der Ersten Welle wachen noch über jeden von euch, vor allem um jene zu stärken, die für die notwendigen Veränderungen bleiben konnten.

Diese erste Welle von Engel-Essenzen erlaubten für die 2., 3. und 4. Ebenen von Seelen innerhalb der Erde implantiert zu werden. Die Energie wurde bereits von der Ersten Welle geschaffen und dann musste die nächste Welle von Seelen lernen, wie sie mit der Pilgerreise in die Einheit weitermachen sollten. Deshalb war der Übergang ein wenig leichter ~ wir glaubten, dass es so wäre. Die andere Gruppe von Seelen, ist seit den 80 Jahren bis in die Gegenwart auf die Erde gekommen. Sobald sie erwachen, haben sie die Fähigkeit, auf das große Wissen ihrer Sternen-Essenz zuzugreifen. Aber viele wissen noch nicht, wie sie in einem physischen Körper existieren sollten.

So muss die Arbeit fortgesetzt werden. Es kann nicht einfach so geschehen, wie so viele neuere Seelen, die Zur Erde kommen dachten, dass es geschehen würde. Die dichte des Planeten war extrem gewesen. Die Initiation des Weiblichen Göttlichen in die Existenz von Gaia hat aufgrund vieler Seelen, die nicht an ihre eigene Gottes-Essenz glaubten, hat auf diesem Planeten viel länger gedauert. Deshalb muss Veränderung innerhalb dieses Prozesses geschehen.

Der Dezember 2012 war wirklich ein Versuch, der ersten Welle der Einheit zu erlauben, in den Planeten zu kommen. Aber weil die Erde so dicht ist, wurden die Energien, die in die Atmosphäre kamen, sehr schnell von den Seelen aufgenommen und dann ebenso schnell wieder abgebaut. Die Kraft der Energien wurden intensiviert um zu sehen, wie viel Gaia und ihre Bewohner halten konnten.

Wir stellten fest, dass das, was diese Energien für jeden einzelnen von euch machten, euch dabei zu unterstützen, euch tiefer in euch selbst zu vertiefen. Ihr nahmt das auf, was ihr innerhalb eures Vier-Körper-Systems halten konntet und wurde der Rest in die Äther der Erde für Gaia verteilt und damit empfing GAIA große Unterstützung. Es war nichts verloren, sondern in ihrem Aura-Feld gehalten bis es Zeit war, die Frequenzen erneut zu entzünden.

Jetzt ist die Zeit gekommen, der 11. 11. 2015

Es ist wegen der Umwandlung, durch die der Planet gegangen ist, jeder von euch in eurer persönlichen Beschleunigung und dem, was sich durch viele Seelen auf diesem Planeten herausstellte. Die Menschen werden sorgsamer mit sich selbst, schauen auf physische Heilung in vielen unterschiedlichen Weisen und lernen, dass die Vergangenheit geheilt werden muss.

Das Weibliche Göttliche ist immer Teil dieser Erde gewesen. Es ist nur, dass ihr auf die richtige Zeit gewartet habt, um eure Essenz zum Planeten zu bringen. Sitzen und Zuschauen wann die Energien innerhalb Gaia eurer Essenz mehr Beteiligung erlauben. Durch die Entwicklung auf der Erde zog sie sich in die Stille zurück. Jene Stille wird jetzt auf eine vollkommen neue und mächtige Weise durchbrochen.

Dies ist der Prozess, der über viele Jahrhunderte aufgetreten ist. Änderungen sind geschehen, aber die Ausrichtung und Vereinigung der Energien mit dem Männlichen Göttlichen war für das mächtige Göttliche Weibliche nicht möglich. Ihre Vereinigung konnte nicht durchgeführt werden, weil zu viele Variablen von Energien immer noch sehr offensichtlich im Bewusstsein der Welt und den Menschen waren, und wie sie miteinander interagieren.

Es ist wie in jeder Beziehung, die geboren wird. Es braucht Pflege und Zeit, damit beide Beteiligten sich übergeben und erlauben, sich an einander zu gewöhnen. Die Emotionen und mentalen Körper von Gaia haben genau wie jeder von euch Heilung erlebt.

Gaia hat gewartet, bis die Menschheit in der Lage war, diese Frequenz des Lichts zu halten. Es wird immer leichter, weil immer mehr Menschen zu ihrer Kraft des Selbst erwachen, zum Licht Gottes in ihrem eigenen Bewusstsein. Ihr könnt nicht wissen, wie es gemacht wird, aber jedes einzelne Selbst wird in diesem Prozess unterstützt.

Jene von euch, die auf den großen Boom der Licht-Beschleunigung warten, die auf diesen Planeten kommt, bitte habt noch ein wenig Geduld. Es muss in Schritten kommen, damit mehr Menschen die Frequenzen in sich selbst halten können. Ansonsten wird der Planet nicht existieren können.

Jeder von euch ist ein Erdungs-Kanal, um diese Frequenzen zu halten. Das ist der Grund, warum eure Herausforderungen so groß sind, und warum ihr mehr zu haben wünscht für euch, als was ihr jetzt erhaltet. Die Vision, die ihr haltet, ist so stark, und jene Vision wird kommen. Aber bitte seid in diesem Prozess mit euch geduldig.

Wir müssen erkennen, eine fünfdimensionale Energie und darüber hinaus für GAIA zu halten, bedarf es des Erdungs-Elements innerhalb ihrer. Ebenso wie jeder von euch die Frequenz des Lichts in euch durch euren Erden-Stern halten muss, muss Sie das Gleiche tun.

JEDER VON EUCH IST DAS ERDUNGSELEMENT

Ein Planet ist nicht wirklich ein großer Planet, es sei denn es gibt Individuen innerhalb dieser Existenz, die höhere Frequenzen halten. Sonst habt ihr einen Planeten der Dichte. Dies ist, was die Erde wurde.

So wird jeder von euch am Tag des 11:11 durch eine neue Tür-Öffnung des Lichts gehen.

Was bedeutet diese Tür-Öffnung für euch als Mensch?

Es bedeutet, dass ihr nach eurem Vertrag sehr viel Licht-Frequenzen in euch aufrechterhalten müsst. Wenn ihr die höheren Chakren-Strahlen innerhalb eurer annehmen könnt, dann werdet ihr eine schöne Erfahrung machen, aber ihr werdet mehr arbeiten müssen.Aber was geschieht, wenn ihr jetzt die innere Arbeit vor dem Ereignis macht? Es bedeutet, dass weniger Schutt in eurem Körper gefunden wird und ihr werdet in der Lage sein, euer neu gewonnenes Selbst auf einer viel tieferen Ebene anzunehmen.

So werden die sich entzündenden Energien vom Dezember 2012 noch einmal freigegeben werden. Ihr seid nicht verloren gegangen. Außerdem gibt es mehr aus unserem Wesen der Einheit, um alle Seelen in diese Essenz zu bringen. Es bedeutet, dass Zeitlinien, Lebenszeiten und alle Erinnerungen in diese Existenz gebracht werden. Aber es bedeutet auch, dass Erinnerungen auftauchen werden, die tiefe Heilung benötigen, denn das ist das Ziel auf diesem Planeten, um sich vorwärts zu bewegen.

Mehr Menschen werden durch diese Energien erwachen und der Grund ist, weil ihr eure Arbeit zu HALTEN macht. Dies wird euch erweitern und dann aus euch heraus in andere um euch herum ausdehnen.

Euer Engel-Selbst wird sehr viel stärker, als ihr jemals vorher erlaubtet. Ihr werdet die Sonnen-Engel, während sich der energetische Austausch innerhalb eurer vermischen wird, um mehr von dem zu werden, was ihr immer glaubtet sein zu können. Die Seligkeit dieser Momente wird wunderbar und unglaublich sein.

Es ist, weil ihr an diesem Tag euer mehrdimensionales SELBST werdet. Ihr werdet alles, was ihr wünscht zu sein. Eure Rolle wird sein, so viel wie möglich zu halten. Atmet es ein, lebt und erfahrt es.

Euer Weiblich-Männliches Selbst tritt in Ausrichtung und erlaubt es euch zu sehen, was möglich ist.

Ihr werdet der Engel und alle Elemente, die es für euch mit sich bringt, aber doch seid ihr der vollständig verkörperte Mensch mit all diesen Essenzen.

Ihr werdet einen Blick in eure Zukunft erhaschen. Ihr werdet sehen, was auf dieser Erde in den Momenten von 11:11 möglich ist.

Dann werdet ihr erkennen, was ihr für Euer Selbst machen müsst. Die Heilung wird kommen und euch in eine tiefere Ebene von euch bringen. Es ist ein wahrer Anfang für GAIA und jeden von euch. Wir wissen, dass es viele Seelen gibt, die es tiefer halten können, so dass es andere unterstützen wird. Ihr und GAIA seid jetzt bereit für den Übergang, die Einheit innerhalb des Selbst zu erleben.

Dies ist eine großartige Gelegenheit für die Erde. 2012 repräsentierte eine andere Türöffnung um zu erkennen, was GAIA halten konnte. Es war ein großartiges Experiment, denn es erlaubte mehr Seelen zu vielen Möglichkeiten zu erwachen.

So ist unser Vorschlag ~ Vorbereitung. Geht tiefer in eure emotionalen und mentalen Körper. Erkennt was behandelt werden muss, damit sich alle Körper als Eins vermischen können. Macht die innere Arbeit, damit ihr das erhaltet, was ihr innerhalb eurer halten könnt. Werdet Eins mit all diesen Essenzen.

Die Kraft dieses Ereignisses kann zu dieser Zeit nicht gemessen werden. Es liegt bei jedem einzelnen von euch zu erkennen, wie ihr fähig seid, die Energien zu integrieren, haltet es innerhalb von euch selbst und sie werden mehr, als ihr zuvor hattet.

DIE MÖGLICHKEITEN SIND GRENZENLOS

Wir sind über die Wahrscheinlichkeiten dessen was kommt, begeistert. Es ist das erste Mal seit dem Anfang von Lemurien und Atlantis, dass durch die Reinigung durch Licht Hoffnung besteht, diese Umwandlung zu erreichen.

Wir danken jedem einzelnen von euch für eure Schritte vorwärts , eure Energien in den Ausgleich zu bringen und eure Umwandlung zu ermöglichen ~ dies alles absolut möglich zu machen.

Wir freuen uns darauf, mit jedem von euch durch die Türöffnung von 11:11 zu gehen.

Wir sind die Wesen des Vereinigten Feldes von Meister Thoth, dem großen Göttlichen Regisseur und Einstein.

So Soll Es Sein, im Licht der Einheit und der Schöpfung.

 

 

Nach oben